Der Kater Likoli und seine T-Shirts

Hallo ihr Lieben,
schon oft habe ich über den spendablem Kater Likoli auf anderen Blogs gelesen. Nun hat er mich auch gefunden und mir ein T-Shirt geschenkt. Naja, eine kleine Gegenleistung möchte er natürlich auch, ich soll etwas Werbung für seinen Shop machen. Da ich mit der ganzen Abwicklung auch zu 100% zufrieden war mache ich das natürlich auch gerne. Hier also die kleine Geschichte vom Kater Likioli, den dunklen Schwestern und mir.

Zum Anfang gab es eine Mail

Es war am ersten März als mich seine Mail erreichte. Nicht so fordernd wie die üblichen Kooperationsanfragen. Ganz lieb, nett und vielleicht etwas Kindlich für einen Internetshop fragt der schwarze Kater Likoli, ob ich mir nicht ein T-Shirt in seinem Shop aussuchen und darüber in meinem Blog berichten möchte.
Durch den ungewöhnlichen Schreibstil der Nachricht wurde ich natürlich neugierig und schaute auch gleich in den Shop unter http://www.likoli.de (*).

Der Shop

Dort bieten der Kater und seine Helfer T-Shirts für Männlein und Weiblein, bedruckt mit Bildern und Designs von Künstlern auf der ganzen Welt. Und das sind keine 0815 Designs, sondern wirklich ausgefallene und schöne.

Ein schön gemachter Shop, leicht zu bedienen, kostenloser Versand, günstiger Preis und Zahlbar mittels Paypal, Überweisung und Kreditkarte. Ein Deutsches Impressum und Firmensitz in Mannheim. Der schwarze Kater scheint also ganz seriös zu sein.Im Shop kann man sich auch mit eigenen Designs oder als Model bewerben. Dazu gibt es eine Facebook Anbindung mit Gewinnspielen und co. Gefühlt ist man nicht nur ein Kunde sondern Fan/Macher/Freund.

Sehr gut finde ich dass der Kater zu den Größen auch gleich die Maße dazu schreibt. Dabei kam jedoch auch eine kleine Enttäuschung. Ich gehöre so ansatzweise zur PlusSize Fraktion und die größte Damengröße 3xl wird mit 52cm Brustweite und einer Länge von 65cm angegeben. Da passe ich leider nicht rein 🙁

Meine Auswahl

Da sind aber noch die Herrengrößen bis Größe 3xl, ganz normal (langweilig) geschnitten aber zumindest passe ich da in 2xl hinein. Wie ihr wisst sind die Grenzen zwischen Männlein und Weiblein bei mir sowieso etwas verschwommen, also sehe ich das auch nicht so eng. Da meine männliche Hälfte am liebsten T-Shirts mit Skulls & Bones trägt, wählte ich den Print „Dark Sisters“, auf dem man auf den ersten Blick einen Totenschädel, auf dem zweiten aber die dunklen Schwestern erkennt.

Die Lieferung

Sonntag ging mein Wunsch per Mail an den Shop raus, Montag kam die Bestätigung dass mein Paket auf dem Weg ist und Dienstag lag es im Briefkasten. Schneller geht es wohl nicht.
Im Paket liegen neben dem T-Shirt ein Lolli, ein Scheckkartengroßer T-Shirt Ausweis und ein Rücksendeaufkleber bei. Der Ausweis ist ein Dankeschön für die Bestellung. Man sammelt 15 und bekommt ein Shirt geschenkt.

Mein T-Shirt

Da liegt es also vor mir, mein „Dark Sisters“ T-Shirt vom schwarzen Kater. Die Qualität ist gut, 100% Baumwolle, der Schnitt ist normal und die Maße stimmen mit denen im Shop überein. Die Nähte sehen gleichmäßig aus und auch die Qualität des Drucks sieht gut aus. Wie gut er wirklich ist wird man aber erst nach ein paar Wäschen beurteilen können. Bianka, als erfahrene Textilverkäuferin, beurteilt es auf jeden Fall auch gut.
Das Motiv ist der Hammer. Sowohl Bianka als auch Lulu haben gleich Interesse bekundet. Ob ich es aber mit ihnen Teile muss ich mir noch einmal stark überlegen.

Mein Fazit

Positiv

  • Die Kooperation ist super gelaufen
  • Der Shop ist übersichtlich und sieht sicher aus
  • Viele, viele tolle Designs
  • Angemessener Preis, Kostenloser Versand und Rückversand
  • Versand super schnell
  • Lolli und T-Shirt Ausweis als goodie

Negativ

  • Keine großen Damengrößen. Bei einem großzügigen Schnitt und einer Damen 3xl empfinde ich eine Brustweite von 52cm nicht als groß. Bei den Männern sieht es etwas besser aus (zumindest für mich)
  • nur zwei Arten von T-Shirts, ich würde mir unterschiedliche Ausschnitte wünschen.

21.03.15 Ein kleines Update.

Als ich den Kater über den Beitrag informiert habe, habe ich auch meine negativen Punkte dazu geschrieben:
„Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber. Denkt mal drüber nach auch große Größen (Damen wie Herren) und gerne andere T-Shirt formen mit ins Programm nehmen.“

Und die Antwort:
„Hey Prinzessin Inge! 😉
Danke dir für den sympathischen Beitrag!
Der nun vorgestellte Kater,
Likoli“

Da hätte ich dann doch etwas mehr erwartet…

 

(*) Werbung. Das T-Shirt wurde mir im Rahmen einer Kooperation kostenlos überlassen.