DIY Nagellacke

DIY oder auch Do It Yourself stimmt nicht so ganz. Aber ihr wisst ja dank meine männlichen Gene bin ich etwas experimentierfreudig.  Meinen Fingernägeln gönne ich, nach dem Nagelstudio Desaster,  eine kleine Pause. Aber ich hab ja auch noch Fußnägel und die dürfen auch mal etwas farbiger sein. Lulu zeigte mir stolz ihre ganz dunkel roten Nägel und natürlich will ich die Farbe auch 🙂

Ich hatte keinen entsprechenden aber ich hatte schwarzen und bei einem Einkauf in einem Modeladen hatten wir kürzlich einen knallig Roten geschenkt bekommen. Mit dem Wissen das wir letzteren wohl nie verwenden werden startete ich den versuch eine Eigenmischung. Mit der Befürchtung das sich unterschiedliche Lackmarken nicht vertragen gab es einen ersten Versuch auf einer Palette.
Palette ist aber übertrieben, es war die Blisterverpackung des am Nachmittag gekauften USB-Sticks. Für den Anfang verwendete ich vier tropfen rot, einen Tropfen schwarz und vermischte das Ganze mit einem Zahnstocher. Die Farbe entsprach aber noch nicht dem was ich wollte, daher gab es noch einen Tropfen schwarz. Mit dem Mischungsverhältnis zwei Teile rot und ein Teil schwarz konnte ich mich anfreunden. Es kam ein dunkles Blutrot dabei heraus, genau passend zum Film den ich gerade sah. „Resident Evil: Retribution“, es lohnt nicht ihn anzuschauen. Aber Alice ist nett anzusehen und es gibt jede menge Blut womit ich die perfekte Vorlage für meinen Nagellack habe.

Jetzt wo die Farbe gefunden war erzeugte ich noch einmal die gleiche Menge um damit die Fußnägel zu lackieren. Die Farbe hätte dann auch gereicht, allerdings trocknet sie auf der Palette so schnell an das ich mich sehr beeilen musste und das Ergebnis entsprechend aussah.  Schaut also bitte nicht so genau hin, normalerweise arbeite ich etwas sauberer und nach dem Feinschliff Mit einem Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen und einer Schicht Klarlack sieht es aus 1.86m Entfernung auch sehr gut aus.

Fazit: Diese Farben konnte ich mischen und das Ergebnis ist brauchbar. Inzwischen habe ich gelesen das man Nagellack auch mit Lidschatten Pigmenten färben kann, es gibt also noch viele Möglichkeiten für weitere Experimente 🙂