FSH Die Feinstrumpfhose / Strümpfe

Heute bin ich mal wieder durch die Strumpfabteilung im Kaufland gewandert. Eigentlich wollte ich ja ein paar Socken für meine männliche Seite kaufen. Aber da war dann auch das Regal mit den „Nylon“ Feinstrumpfhosen und die NUR DIE waren reduziert… Ich sage mal Inge hat jetzt eine NUR DIE Bauch-Beine-Po 20 in schwarz mehr im Schrank. Die soll die weiblichen Problemzonen wegzaubern, vielleicht ja auch die unpassende Stelle zwischen Crossdressers Beinen.

Die gelegenheit ergreife ich dann gleich mal für ein kleines Strumpfhosen 1×1.

  • Was sagt die den Zahl aus?
    Die den-Zahl (Denier Zahl) sagt das Gewicht des Garns pro 9000 Meter aus.
    1 den = 1 Gramm pro 9.000 Meter
    Eine 15den Strumpfhose ist sehr leicht und luftig, ideal für den Sommer und wenn man Bein zeigen will. Dagegen ist eine 60den warm, blickdicht und ideal für den Winter. Übrigens auch für den Mann, eine 60den Strumpfhose ist viel angenehmer zu tragen als eine lange Baumwollunterhose 🙂 Ab 30den kann Crossdresser die Beinbehaarung verstecken. Besser wäre natürlich eine Rasur. Männerbeine und 10-15den vertragen sich nicht. Ein Haar an der falschen Stelle und die Laufmasche ist vorprogrammiert.
  • Die Laufmasche
    Der Horror aller Frauen. Da die Strumpfhose aus einem ganz langen Faden besteht sieht man es sofort wenn der irgendwo reisst. Es wird gleich zu einem riesen unansehnlichen Loch. Merke, die erfahrne Frau hat immer eine ersatzstrumpfhose griffbereit. Neuerdings gibt es auch Strumpfhosen mit eingebautem Laufmaschenstop. Aus gut informierten kreisen habe ich gehört das soll gut funktionieren. Es bilden sich nur winzige Löcher. Wir haben sie aber noch nicht getestet.
  • Was ist ein Zwickel?
    Der Zwickel ist eine verstärkung im Schrittbereich. Meist ist er aus Baumwolle und dient der Hygiene weil das Material mehr feuchtigkeit aufnehmen kann. Eine Strumpfhose mit Zwickel ist also sicher zu bevorzugen.
  • Die Farben
    Es gibt Strumpfhosen in allen Farben. Am meisten verbreitet sind sicherlich schwarz und nude/braun/Hautfarben. Ich denke schwarz kann man immer tragen. Die Braune sollte zur eigenen Hautfarbe passen. Soll heissen nicht zu stark abweichen.
  • Glanz oder Matt
    Sicher eine Geschmacksfrage. ich finde matte aber eleganter
  • Billig oder Teuer
    Das ist natürlich die schwerste Frage. Die einen schwören auf die 0,99 Euro Strumpfhose vom Diskounter, die anderen kaufen nur die edlen Kunert für > 20 Euro. Wir (Bianka und ich) haben eine Mischung. Ich neige eher zu NUR DIE (In meiner Anfangszeit haben die immer Werbung im Fernsehen gemacht 🙂 ) Bianka zu ELBEO, vermutlich weil sie die an ihrem Arbeitsplatz bekommt.
    Kürzlich habe ich mir aber auch eine KUNERT Fly&Care 40 in Hautfarbe und eine Forming Effect 40 in schwarz gekauft. Und ich muss sagen die sehen WOW! aus. Die Forming effect formt die Beine, sie wirken schlanker und meine, von Natur aus superlangen :-), Beine wirken noch länger. Die Fly&Care hatte ich (als Mann) auf unserem Urlaubsflug an und ich muss sagen beim aussteigen hatte ich nicht so müde Beine wie sonst. Sie zeigen also auch Wirkung.

Zum Abschluß noch der Hinweis auf diese sehr gute Seite zum Thema Feinstrumpfhose: www.fsh-info.de/

Und die Bemerkung das die heutige Feinstrumpfhose eigentlich keine Nylonstrumpfhose mehr ist. Diesen Namen verdienen nur die 100% Nylonstrumpfhosen aus den 50ern. Heute ist es meist ein Mischgewebe um sie elastischer und anpassungsfähiger zu machen.

Unsere kleine Sammlung. Nein wir sind keine Fetischisten. Die sind einfach so praktisch, sehen gut aus und fühlen sich soooo toll auf der Haut an.

 

Incoming search terms: