LookBook: BlackGrey

Hallo ihr Lieben,
In der letzten Zeit gab es so wenig Outfit Posts. Immer wenn ich mich schick mache, vergessen wir Bilder zu machen und die „normalen Outfits will sicher niemand sehen. Bianka hat jetzt aber eine Möglichkeit gefunden wie ich euch einfach schöne Bilder zeigen kann. Ich stehe zwar nicht vor der Kamera und nur dahinter aber am Püppchen sehen die Sachen fast so gut aus wie an mir 🙂
Hier also das erste Outfit aus meinem LookBook was ich in Zukunft immer weiter füllen werde.

Das Outfit ist schon eher etwas für die wärmeren Tage. Das zweilagige und gestreifte Oberteil von C&A habe ich auf meiner Shoppingtour im Februar gekauft. Damals war ich mit Lulu in Oldenburg unterwegs und obwohl sie mich immer warnt das querstreifen breit machen fand sie dies Oberteil auch gut. Die Hose/Legging, vorne Lederimitat und hinten Stoff, ist schon älter und ich habe sie schon einige male gezeigt. Sie stammt witzigerweise aber auch von C&A, diesmal aber aus dem in Villingen Schwenningen. Noch viel älter, aber noch immer meine Lieblinge, sind die Pumps. Sie begleiteten mich auf meinen ersten Ausflug in die Öffentlichkeit und werden von Jahr zu Jahr bequemer. Die Tasche, eine zu groß geratene Clutsch stammt aus einer meiner China Bestellungen und gehört auch zu meinen Universell passenden Lieblingen.
Kombinieren ist das Ganze mit einer schwarzen Lederimitatjacke, die ich mir aus Biankas Kleiderschrank leihen musste und die Kette in Schwarz und Gold, ebenfalls eine Leihgabe, ist der einzige Schmuck. Das Gelbgold beißt sich vielleicht etwas mit den Metallringen der Tasche, aber damit kann ich leben und sie sind ja weit voneinander entfernt 🙂

Ein elegantes Outfit für kühle Sommertage und Abende 🙂