Artikel
0 Kommentare

Hundetrainer

Schon im Tierheim wurde uns empfohlen mit Evin eine Hundeschule aufzusuchen. Es wurde uns von Bekannten aber  Hundetrainer empfohlen, die, wie es der Zufall so will, ein paar Straßen von uns entfernt wohnen, so da wir auch schnell einen ersten Termin fanden.[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Ein Hund zieht ein

Endlich war es so weit. Am 12.06.2018 standen wir pünktlich um 8:30 vor den Toren des Tierheims und holten Evin für einen “Probetag” nach Hause. Die knapp einstündige Heimfahrt mit dem Auto verlief ganz gut. Es bestätigte sich das er gerne Auto fährt. Er war zwar aufgeregt, knurrte gelegentlich, hüpfte über die ganze Rücksitzbank und versuchte oft zu Alexandra zu kommen, da wir ihn angeschnallt hatten verlief dies aber immer erfolglos. Schon jetzt konnten wir sagen das er recht stark auf Alexandra fixiert ist.[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Ein Hund soll unsere Familie vervollständigen

Wie schon im letzten Beitrag angedeutet wollten wir unsere kleine Familie mit einem Hund erweitern. Schnell konnten wir uns darauf einigen in welche Richtung es gehen sollte. Meine aussage “ein Schäferhund im Kleinformat” war noch etwas vage. Die genauere Definition war dann:

  • Es sollte ein Hund aus einem Tierheim sein.
  • Er sollte “Anfänger” tauglich sein.
  • Er sollte um die zwei Jahre sein, somit aus dem Flegelalter heraus.
  • Ca 50cm groß (Kniehoch) hoch, kuscheliges Fell und eine spitze Schnauze haben.

[Weiterlesen]