Artikel
0 Kommentare

Der rote und der weiße Blitz

Vier Jahre ist es nun her das der Octavia rs230 zu mir fand. Eigentlich sollte es ein grauer rs Diesel werden aber als ich den weißen Blitz gesehen habe war es um mich geschehen.

Bis heute war ich immer zufrieden mit ihm aber da die Finanzierung auslief und wir keine weiten Strecken mehr fahren und eigentlich kein großes Auto mehr brauchen, viel schon im November die Entscheidung es muss ein neuer, kleinerer her.

Jetzt darf es natürlich auch ein “Frauenauto” sein. Natürlich nur aus dem Dunstkreis von VW. Die kleinen hatten aber nur kleine Motoren mit wenigen PS. So etwas wollte ich dann doch nicht.

Ich schaute nach dem Golf GTI. Ganz nett aber dann sah ich einen Test gehen seinen kleinen Bruder. Einen Polo GTI. 2.0l Motor, DSG, 200ps lies mich hellhörig werden und einige Testberichte später Stand ich bei VW.

Leasing sollte es dies mal sein. Ein roter Blitz mit schwarzem Dach und fast allem elektronischen Schnickschnack den es gab.

Jetzt, Ende April durfte ich die beiden mit etwas Corona Verspätung tauschen. Ich gebe zu es gab ein lachendes und ein weinendes Auge beim Schlüsseltausch. Aber das ungestüme Fahrverhalten des kleinen Blitzes trocknete schnell die Tränen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.